HandyTV-Anbieter.de - alles zum Thema Handyfernsehen


« zurück zur Übersicht

Feb 13

Olympische Winterspiele live auf dem Handy erleben

Tag: T-Mobilehandytv-anbieter.de @ 12:59

Die diesjährigen XXI. Olympischen Winterspiele in Vancouver setzen in vielerlei Hinsicht neue Maßstäbe in der Live-Berichterstattung. Nicht nur die Aufzeichnungsart (HDTV) wird neu sein, auch die Verbreitungswege sind vielfältiger aufgestellt. Die Deutsche Telekom zeigt die winterliche Olympiade vom 12. bis 28. Februar mit MobileTV live auf dem Handy.

24 Stunden ohne Unterbrechung

In diesem Jahr muss man die spannenden Wettkämpfe nicht mehr unbedingt in den heimischen vier Wänden mitverfolgen. Egal ob im Café, auf Arbeit oder im Zug – Telekom-Kunden können mit einem UMTS-Handy und dem Sportsender Eurosport live dabei sein. Möglich macht dies das Angebot „MobileTV“. Für 7,50 Euro kann man sich ein Monatsabo des Basis-Pakets buchen. Für den Tageszugang mit einer Gültigkeit von 24 Stunden werden Unternehmensangaben zufolge zwei Euro fällig.

Mehr als 400 Sendestunden

Die Übertragung der Olympischen Winterspiele stellt eine besondere Herausforderung an alle Beteiligten dar. Insgesamt 400 Sendestunden zum olympischen Geschehen sind geplant, davon täglich bis zu 15 Stunden live. Der Rezipient soll dabei einen Mix aus Wettkämpfen und zusammengefassten Informationen erhalten. Eurosport beginnt die Live-Berichterstattung am 12. Februar, 18:30 Uhr. Der „Olympia Countdown“ soll eine Vorschau auf die Tagesentscheidungen, die Favoriten und das Wetter in Vancouver bieten. Der erste Wettkampf wird um 19:00 Uhr (10 Uhr Ortszeit) beginnen. Bis 08:15 Uhr (23:15 Uhr Ortszeit) wird Eurosport live über die Geschehnisse informieren. Außerdem werden Magazine und Nachrichten gesendet.

Mehrere Kanäle über MobileTV

Neben Eurosport bietet MobileTV auch andere Programme aus den Genres Unterhaltung, Nachrichten, Musik, Comedy und Serien. Fußballfreunde, die ihre Mannschaften überall beobachten und anfeuern möchten, dürften mit LIGA total! auf ihre Kosten kommen. Für monatlich 4,95 Euro kommt die gesamte Bundesliga aufs Handy.

UMTS nötig

Die Nutzung des mobilen TV-Services setzt allerdings ein Handy mit UMTS-Funktion und 3G-Empfang voraus. Die Deutsche Telekom hat unter www.t-mobile.de/mobiletv eine Liste mit kompatiblen Geräten veröffentlicht. Die Installation von MobileTV soll sich laut Telekom einfach gestalten. Kunden können sich einen entsprechenden Link auf das UMTS-Handy senden lassen. Dafür ist eine kostenlose SMS mit dem Stichwort „tv“ an die Kurzwahl 2992 zu senden. iPhone-Nutzer haben es noch einfacherer – für das iPhone 3G und 3GS steht die MobileTV App Unternehmensangaben zufolge kostenlos im AppStore, Kategorie „Unterhaltung“, bereit.

Weiterführendes:

» mehr Infos zu HandyTV
» HandyTV-Verfügbarkeit
» HandyTV Anbieterübersicht
» DVB-T Handys
» DVB-H Handys
» HandyTV Sendern & Empfang

Quelle: T-Mobile


Ihr Kommentar:

Hinweis: Eindeutige Werbebotschaften werden stets gelöscht...